Suchen:

 

Bild 4

Proben: Das Haus der Chöre bietet uns dafür eine großartige Möglichkeit.

Bild 3

Dirigent: Christian Kabitz leitet den Cäcilienchor seit über dreißig Jahren.

Bild 2

Frankfurt: Wir sind ein fester Bestandteil der Musikkultur der Weltstadt am Main.

Bild 1

Zusammen: Gemeinsam den perfekten Klang suchen, das ist unser Anspruch.

Logo des Cäcilienchors

Carl Orff

Carmina Burana


Samstag, 28. März 2020, 19.30 Uhr
Maintalhalle, Dettelbach

Karten unter 0931-372398 oder 09324-3560


Oh Fortuna, Schicksalsgöttin, Herrscherin der Welt! Du preist Aktien an und verkaufst schnelle Autos, in TV­Serien sorgst du für Rhythmus und Gänsehaut – und bist doch »nur« die Ouvertüre zu Carl Orffs Welterfolg. Aus weit über 200 Liedern einer mittelalterlichen Handschrift wählte er 24 Stücke aus und setzte sie in Töne: sinnlich, derb, schön, brutal, voller Lebenslust, voller Spiritualität, mythisch, magisch.

Am 8. Juni 1937 wurde dieses Orffsche Welttheater in der Frankfurter Oper uraufgeführt – mit dabei der Cäcilien­Verein. Grund genug, dieses geniale Werk nach dem großen Erfolg auf dem Frankfurter Römerberg 2018 erneut mit prallem Leben zu füllen!

Carmina Burana

Mitwirkende: